WJA mit weiterer deftiger Pleite

JSG Lahntal - HSG Herborn/Herbornseelbach I 26: 57 (9: 25) Zumindest im Angriffsspiel zeigten sich die endlich mal wieder mit neun Spielerinnen angetretenen Gastgeberinnen deutlich verbessert beim temporeichen Heimspiel gegen die HSG Herborn/Herbornseelbach I. Die Gäste nahmen allerdings von Beginn an das Heft in die Hand, zeigten sich aber vor allem in Halbzeit eins großzügig im Auslassen von Torchancen, während die Einheimischen oft zu ungenau und unplatziert abschlossen. Die Defensivleistung war allerdings nur mäßig, erst gegen Ende der ersten Halbzeit stand die Abwehr etwas besser, um die spielerische und körperliche Überlegenheit der Gästespielerinnen im Spiel eins gegen eins wettzumachen. Die beiden eingesetzten Torhüterinnen Sandra Weber und Lilli Weichbold sahen sich zudem einer Vielzahl an Tempogegenstößen chancenlos gegenüber, denn die Gäste…

Kommentare deaktiviert für WJA mit weiterer deftiger Pleite

MSG mit wichtigem 28:24 Sieg gegen Lumdatal

Die Männer der MSG haben sich von der vergleichsweisen frühen Anwurfzeit (15:30 Uhr) nicht beirren lassen und starteten hoch konzentriert in die Partie. Gestützt auf einer guten Abwehrarbeit konnte sich direkt die Führung erobert und auch bis zum Ende gehalten werden. Die Männer um Trainer Kevin Heller nutzen immer wieder das im Training erprobte Tempospiel, um zu leichten Toren zu gelangen. Nach 18 gespielten Minuten stand es 3:9 – eine super Abwehrleistung. Dieser 6-Tore-Vorsprung sollte jedoch der höchste in der Partie bleiben. Die Gastgeber fanden zunehmend besser ins Spiel und entwickelten Lösungen, um zu eigenen Torerfolgen zu kommen. Nach dem Seitenwechsel bei Stand von 11:15 ging es mit in einem körperlichen Spiel weiter. Oftmals wurden die Lücken erst nach lang…

Kommentare deaktiviert für MSG mit wichtigem 28:24 Sieg gegen Lumdatal

wJA: 11: 61-Debakel beim Tabellenführer

HSG Butzbach/Degerfeld/Kirch-Göns/Pohl-Göns II - JSG Lahntal 61: 11 (27: 4) Ohne jede Chance war das Schlusslicht beim ersten Auftritt im neuen Jahr gegen den Tabellenführer, der Katz und Maus mit den Gästen spielte und am Ende einen noch höheren Sieg verpasste. Da in Halbzeit zwei aufgrund von fehlenden Auswechselmöglichkeiten und einer verletzten Spielerin in Unterzahl gespielt wurde, hatten die Gastgeberinnen natürlich leichtes Spiel. Kuriosum am Rande: Im Hinspiel war die gastgebende HSG nicht angetreten, weil sie nur 6Spielerinnen zur Verfügung gehabt hatte, und kassierte die bisher einzige Niederlage wenn auch kampflos gegen die JSG Lahntal. JSG Lahntal: Sandra Weber, Lea Würz, Selina Köper (2), Anna Winkel (5), Lucie Schneider (4), Lilli Weichbold, Margo von Seggern.

Kommentare deaktiviert für wJA: 11: 61-Debakel beim Tabellenführer

MSG verteidigt Tabellenspitze und startet erfolgreich in die Rückrunde

Zu große Lücken in der Abwehr der MSG zu Beginn der Partie und fehlende Präzision im Abschluss in Halbzeit Eins sind ausschlaggebend für einen Halbzeitstand von 13:11. Wie schon im Hinspiel ist die MSG den Gästen aus Cölbe spielerisch überlegen, schafft es aber nicht den Ball im Netz unterzubringen. Lange müssen die Männer aus Stockhausen/Burgsolms einem Rückstand hinterlaufen, ehe Thilo Schweitzer in Spielminute 25 die erste zwei Tore Führung bringt. Durch zwei Mal Achim Stellmacher nach dem Seitenwechsel konnte die erste vier Tore Führung hergestellt werden. Es zeigte sich fortan ein anderes Bild: mehr Konsequenz im Abschluss und ein stärkerer Abwehrverband mit Tormann Roberto Vintila und der Vorsprung der MSG konnte auf sieben Tore ausgebaut werden. Nach der Auszeit der…

Kommentare deaktiviert für MSG verteidigt Tabellenspitze und startet erfolgreich in die Rückrunde

Weibliche Jugend E II verliert trotz toller Mannschaftsleistung

Die leicht ersatzgeschwächte E-Jugend II der JSG Lahntal startete hochmotiviert in das erste Spiel des neuen Jahres. Zu Beginn konnten die Mädchen gegen die teilweise einen Kopf größeren Spielerinnen der HSG Grünberg/Mücke noch gut mithalten. Dies war auch einigen tollen Paraden der Torhüterin Laura Schulz zu verdanken. So war das Spiel bis zum 3:4 einigermaßen ausgeglichen. Danach schafften es die Lahntalerinnen jedoch bis zur Pause nicht mehr, den Ball im gegnerischen Tor zu versenken. Zur Halbzeit stand es 10:3 für die HSG Grünberg/Mücke. Nach der Pause taten sich die Mädchen aus dem Lahntal etwas leichter und gaben sich keinesfalls auf. Sie kämpften bis zuletzt, obwohl der Vorsprung der Gegnerinnen nicht mehr einzuholen war. Besonders zu erwähnen bleibt eine insgesamt tolle…

Kommentare deaktiviert für Weibliche Jugend E II verliert trotz toller Mannschaftsleistung

wJA: Erfreulicher Jahresabschluss trotz weiterer Niederlage

JSG Lahntal - HSG Hinterland 22: 34 (13: 16) Mit einer deutlichen Leistungssteigerung konnte das erneut ohne Auswechselspielerin angetretene Schlusslicht zumindest über 40 Minuten zeigen, dass man auch erfolgreich Handball spielen kann. Der ausgeglichene Beginn, in dem die Gastgeberinnen sogar mehr und bessere Chancen zu verzeichnen hatten, brachte aufgrund zu vieler vergebener Einwurfmöglichkeiten nicht die mögliche Führung, die die Gäste von Beginn an für sich beanspruchten. Trotzdem gelang es dem Tabellenletzten immer wieder einen Rückstand aufzuholen und mehrmals ein zwischenzeitliches Unentschieden zu erkämpfen. Auch in der Defensive wurde gute Arbeit geleistet. Die im Kampf eins gegen eins überlegenen Gästespielerinnen wurden immer wieder erfolgreich gestoppt, hier zeigten vor allem Lucie Schneider und Anna Winkel ihr Können. Auch die Anspiele an den…

Kommentare deaktiviert für wJA: Erfreulicher Jahresabschluss trotz weiterer Niederlage

WJD überwintert nach 21:17-Sieg gegen Bieber/Heuchelheim an der Tabellenspitze

Nach vierwöchiger Pause griff die weibliche Jungend D der JSG Lahntal wieder ins Spielgeschehen ein und verteidigte mit einem verdienten Sieg die Tabellenspitze. Nachdem man zu Beginn der Partie zwei Gegentore hinnehmen musste, konnte Daria den Spielstand ausgleichen, indem sie sich am Kreis absetzte und dadurch zwei wunderschöne Tore in Folge erzielte. Bieber/Heuchelheim glänzte immer wieder mit Toren von den Rückraumpositionen während die Außenspielerinnen kaum etwas zum Spiel beitragen konnten. Unsere Thea zeigte, von der linken Rückraumposition immer wieder ihre Qualitäten mit viel Zug zum Tor. Bis zur 17. Minute war das Spiel ausgeglichen. Mit einem erfolgreich verwandelten Strafwurf begannen dann die Mädchen zu zeigen, warum sie verdientermaßen die Tabelle anführen. Sie bauten in der Folge ihren Vorsprung langsam aber…

Kommentare deaktiviert für WJD überwintert nach 21:17-Sieg gegen Bieber/Heuchelheim an der Tabellenspitze

Lottozahlenspiel am letzten Heimspieltag

Um die hohen Kosten für fehlende Schiedsrichter bezahlen zu können, hatte es am letzten Heimspieltag im alten Jahr einen Losverkauf für das "Lottozahlenspiel" gegeben. Verkauft wurden für die Ziehungen des "Lotto 6 aus 49" sowohl für den Ziehungstag Mittwoch 14. Dezember als auch für den Samstag 17. Dezember jeweils Lose der Zahlen 1 bis 49. Jede Zahl kostete als entsprechendes Los 3 EUR. DIE Zahl, die in der jeweiligen Ziehung als letzte Zahl gezogen wird, gewinnt. So war es den Teilnehmern auch schriftlich mitgeteilt worden. Der Besitzer des entsprechenden Loses erhält hierfür einen Betrag in Höhe von 75 EUR als Gewinn. Die Zahl, die in der Ziehung am 14.12 als letzte Zahl gezogen wurde, ist die 48. Die Zahl, die…

Kommentare deaktiviert für Lottozahlenspiel am letzten Heimspieltag

Frauen: verdienter 25:23 (13:10)-Sieg im Lokalderby gegen Bieber

Die erste Hälfte stand ganz im Zeichen der Abwehrreihen. Beide Teams neutralisierten sich mit beweglichen Deckungsreihen und so hieß es nach 21 Minuten erst 6:6. Die Partie war ausgeglichen, beide Torfrauen – vor allem aber Chay Maxheim auf der Seite des Gastgebers - zeigten gute Leistungen und hielten ihre Teams damit im Rennen. Durch Nadine Wigand ging Burgsolms erstmal beim 10:8 mit zwei Treffern in Führung und hatte ausgangs der ersten Hälfte seine beste Zeit und belohnte sich mit einer 13:9-Führung unmittelbar vor der Pause durch Janine Lauscher. Zwei Sekunden vor dem Wechsel verkürzte Bieber auf 10:13, mehr war aber nicht drin. Direkt nach dem Pausentee hatte der Gast aus Bieber mit zwei schnellen Toren das bessere Momentum, verkürzte auf…

Kommentare deaktiviert für Frauen: verdienter 25:23 (13:10)-Sieg im Lokalderby gegen Bieber

weibliche Jugend C kann sich für großen Kampfgeist in Driedorf nicht belohnen

Krankheitsbedingt geschwächt reisten die Mädchen der JSG Lahntal am Morgen des dritten Advent nach Driedorf. Die frühe Anwurfzeit (10:45 Uhr) merkte man zu Beginn der Partie noch bei allen Beteiligten. Driedorf fand den besseren Start in die Partie, und konnte sich schnell auf ein 3:0 absetzen. Dank einer gut aufgelegten Emely Knoll im Tor und sieben Paraden bei Strafwürfen von der 7-Meter-Linie innerhalb der ersten Halbzeit konnte sich Driedorf nicht weiter absetzen. Ab Spielminute 15 und dem Stand von 8:5 legten die Mädchen der JSG einen 6:0-Lauf zum Halbzeitstand von 8:11 hin. Schade, dass zwei 7-Meter nicht genutzt werden konnten, um die Führung weiter auszubauen. In Halbzeit zwei zeichnete sich leider schnell das gleiche Bild wie in Halbzeit eins ab:…

Kommentare deaktiviert für weibliche Jugend C kann sich für großen Kampfgeist in Driedorf nicht belohnen